Kreisaltenpflege - Hersfeld-Rotenburg GmbHKreisaltenpflege - Hersfeld-Rotenburg GmbH

Kurzzeitpflege

Seit Anfang der 90-iger Jahre besteht im Kreisaltenheim Niederaula die Möglichkeit der Kurzzeit- und Urlaubspflege.

Die Kurzzeitpflege dient der zeitweisen Entlastung pflegender Angehöriger, für eine Übergangszeit im Anschluss an eine stationäre Behandlung des Pflegebedürftigen oder in sonstigen Krisensituationen, in denen vorübergehend häusliche oder teilstationäre Pflege nicht möglich oder nicht ausreichend ist.

Auf die gestiegene Nachfrage hat man im Kreisaltenheim Niederaula im Jahr 2005 mit dem Bau einer separaten Kurzzeitpflegeeinrichtung reagiert.

In einem mit dem Haupthaus verbundenen Gebäude sind Plätze für 14 Gäste in hotelähnlichem Charakter mit Fernseher, Telefon und Minikühlschrank entstanden.

Zentraler Mittelpunkt der Kurzzeitpflege ist ein Aufenthaltsbereich, der zum Verweilen einlädt oder in dem gemeinschaftlich die Mahlzeiten eingenommen werden können.

Iris Fuhrmann - Wohnbereichsleitung Kurzzeitpflege und Ebene 5

Iris Fuhrmann
Wohnbereichsleitung
Kurzzeitpflege und Ebene 5


Kreisaltenheimes Niederaula Kreisaltenheimes Niederaula Kreisaltenheimes Niederaula Kreisaltenheimes Niederaula Kreisaltenheimes Niederaula Kreisaltenheimes Niederaula